Wernerwerk


telegrafisches Kurzzeichen: Ww, bei einer Wiederinbetriebnahme wäre das Kürzel BWRK vorgesehen
eröffnet: 18. Dezember 1929
elektrischer Betrieb seit: 18. Dezember 1929
Zugverkehr eingestellt: 18. September 1980
Station liegt an der Siemensbahn

Siemensstadt Jungfernheide

"Nächster Bahnhof: Wernerwerk zehn und fünfzehn". So korrekt müsste die Bahnhofsansage eigentlich lauten, denn nach der Firmenphilosophie von Siemens wurden die Betriebsteile intern in Wernerwerke benannt und durchnummeriert. Mit dem Startschuss der Siemensbahn eröffnete auch am 18. Dezember 1929 der Bahnhof Wernerwerk. Von hier aus erreichten die Beschäftigten das Rundfunkwerk, das Wernerwerk X und XV sowie die Siemens & Halske AG und die Blockwerke der Vereinigten Eisenbahn-Signalwerke - kurz VES.

Bemerkenswert ist der auf einem Hochbahnviadukt liegende S-Bahnhof von seiner architektonischen Seite: Die beidseitig anschließenden Kurven und der Mittelbahnsteig ruhen auf 71 (!) Einzelbrücken, zu Recht hält hier der Denkmalschutz seine Hand schützend darüber (auch wenn das in Berlin nichts weiter zu sagen hat).
Alle Siemensbahnhöfe hatten einen eigenen Farbton, die Grundfarbe von Wernerwerk war Blau.

Bild: Südeingang

Der Südeingang - er wurde nur zeitweise zu Schichtwechselzeiten im Wernerwerk I geöffnet.

Nach dem Zweiten Weltkrieg verschwand aufgrund von Reparationsleistungen das gesamte Streckengleis 1 von Jungfernheide bis Siemensstadt gen Osten. Erst Ende 1955 stellte die DR das zweite Streckengleis wieder her und nahm den zweigleisigen Betrieb am 15. Juli 1956 bis Siemensstadt wieder auf.
Seit dem Reichsbahnerstreik vom September 1980 ruht hier der Verkehr - bis heute. Der Bahnhof verfällt zusehends. Eine Reaktivierung ist aufgrund mangelnden Verkehrsbedarfs nicht geplant, das Gebiet wird jetzt durch die Ende der 1970er Jahre gebaute U-Bahnlinie 7 erschlossen.

Weiteres zum Bau der Siemensbahn und der Station finden Sie hier.

Siemensstadt Jungfernheide

Autoren:
Detlef Hoge, Mike Straschewski

Quellen und weiterführende Buchtipps:
Berlins S-Bahnhöfe; Jürgen Meyer-Kronthaler/Wolfgang Kramer, be.bra Verlag, 1998
50 Jahre Siemensbahn Jungfernheide - Gartenfeld; Peter Bley; Berliner Verkehrsblätter; Heft 11/1979

weiterführende Links:
www.siemens-stadt.de
Der Bahnhof bei Google Maps

Veröffentlichung:
26. Oktober 2008


letzte Änderung des Textes: 9. September 2008

nach oben