Gästebuch von www.stadtschnellbahn-berlin.de


Dem Gästebuch einen Eintrag hinzufügen

Für Anfragen, Tips und Hinweise nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Es erfolgt keine Beantwortung über das Gästebuch.

Im Gästebuch befinden sich 180 Einträge auf 9 Seite(n). Es werden maximal 20 Einträge auf einer Seite angezeigt.

Seite 1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 | 


24.03.2009 Markus Engelbrecht aus Kaufbeuren keine Homepage!

Hallo, Herr Straschewski, nochmals vielen Dank für Ihre freundliche und prompte tel. Auskunft zu meiner Frage! Als (immer wieder mal) Berliner finde ich Ihre Seite höchstinformativ und sie weckt auch ein wenig Erinnerungen.... Bitte weitermachen, war MIT SICHERHEIT nicht das letzte mal auf dieser tollen Seite!!! Gruss aus dem Allgäu


20.02.2009 Josef keine Homepage!

Endlich mal wieder ne Seite mit Mehrwert gleich mal unter Favoriten abspeichern - weiter so


10.01.2009 Matthias Sauer keine Homepage!

Also ich kann mich nur anschließen. Alles sehr interessant und übersichtlich aufgebaut. Besonders klasse finde ich die Kalenderangaben, welche die wichtigen Verkehrsereignisse schildert !! Weiter so !!!


08.01.2009 Philipp Katzmann keine Homepage!

Kompliment zum neuen Auftritt! War die Seite vorher schon sehr gut und immer einen Besuch wert, so finde ich sie jetzt einfach toll! Vielen Dank für die Arbeit, die Ihr investiert, um dem Thema S-Bahn Berlin ein würdiges Forum zu bieten. Schönen Grüße - Philipp


22.12.2008 Christian Meinhard keine Homepage!

ich finde ihre S-Bahn seite sehr gut ich habe noch Bilder vom S-Bahnunfall 89 in Bernau stimmt es das es mal gepland war die S-Bahn nach Eberswalde fahren zu lassen ich lebein Eberswalde

Über eine "richtige" Planung einer S-Bahn nach Eberswalde ist uns nichts bekannt, daß es diesbezüglich Ideen gegeben hat, ist nicht ausgeschlossen. Bzgl. der Unfallbilder setzen Sie sich bitte mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung.


27.10.2008 Thomas keine Homepage!

Super geworden,Respekt, und deutlich übersichtlicher ! Vieleicht noch n Upload für Bilder... Weiter so ! Gruss Thomas

Vielen Dank für das Lob. Einen Bilderupload wird es definitiv nicht mehr geben - bei Bedarf setzen Sie sich bitte mit uns via Kontaktformular in Verbindung.


27.10.2008 Carl-Heinz Distler keine Homepage!

Danke für die neuen tollen Seiten. Es ist wieder einmal ein gelungener Beitrag von den "Stadtschnellbahnmachern" Freundliche Grüsse aus Hanau. Carl-Heinz Distler

Vielen Dank für das Lob und natürlich ein herzliches Dankeschön für die Treue unserer Stammgäste.


26.10.2008 Jürgen keine Homepage!

Schön das ihr eure Fans sofort per Newsletter informiert! Die Seite ist super geworden!


26.10.2008 Guido Schümann keine Homepage!

Moin, Moin, nach längerer Zeit habe ich heute wieder einmal auf dieser informativen Seite zur Berliner S-Bahn-Geschichte vorbeigeschaut. Ich kann nur sagen: Nicht nur Berlin, auch diese Netzpräsenz ist immer wieder eine Reise wert! Prima, weiter so! Viele Grüße aus Schleswig-Holstein Guido Schümann


13.10.2008 Reinhard keine Homepage!

Ich bin Jahrgang 61 und wohne seid 1967 in diesen Bezirk. Und jetzt seid 9 Jahren direkt an der S-Bahn, wo ich bis 1998 noch Züge abgefertigt habe.,, Bln Grunewald ,, . Also was ich sagen möchte ist, es ist schade das die Läden unter der S-Bahn an der Nordbahnstraße alle zugemauert sind. Da könnte man doch schöne Läden reinmachen. ODER ? Aber kommt ja noch ev: !!! Weiter so, schöne Seite. Super Bilder.


04.10.2008 Thomas Völz keine Homepage!

Ich muss einfach euch nochmals schreiben, weil ich eure Seiten ganz toll finde. Meine Geschichte ist folgende: Ich, Jahrgang 1957 bin früher in den sechsziger Jahren immer mit meinem Grossvater, Karl Völz, S-Bahn gefahren. Er war nämlich bei der Reichsbahn als Schlosser im Schuppen Wannsee tätig. Für mich war es immer das grösste Abenteuer wenn ich ihn manchmal zur Arbeit begleiten durfte und wir, wenn er den Kollegen kannte, im Führerstand mitfahren durften. Mein Grossvater hat früher in der Steegerstr. 10 im Wedding am S-Bahnhof Wollankstr. gewohnt in der ehemaligen Eisenbahnerwohnung. Und ich wohne nur zwei Ecken weiter in der Gottschalkstr. und bin immer noch mit der S-Bahn verbunden. Herzliche Grüsse und weiter so informativ.


02.10.2008 Thomas Völz keine Homepage!

Als Berliner Jahrgang 1957 gefällt mir die Seite sehr gut, weil man so schön in Erinnerungen schwelgen kann. Schöne Grüsse!!


11.08.2008 Mario aus Bremen keine Homepage!

Als Berliner Schüler, fuhr ich täglich mit der S-Bahn, als es sie wieder im Westteil der Stadt gab, sie von der BVG nach und nach wieder eröffnet wurde, nachdem die Westberliner sie (unter DDR-Flagge) boykottierten, deshalb verwahrloste sie nämlich, Züge waren leer.Bevor die BVG die Fahrzeuge übernahm,sind wir auf den stillgelegten Gleisen gelaufen (oft Kilometer weit) und ich auch alleine (z.B. vom Icc zum Olympiastadion als ich 16 war, die Bahnhöfe wirkten auf mich wier eine Geisterwelt u. man fand noch alte Bierflaschen auf den Gleisanlagen,die ich auch mitnahm und immer nach so einigen Kilometern, habe ich mir dann davon ne Limo geleistet, nachdem ich diese irgendwo gespült habe.War so mehr ein Fun-effekt, das eigene Geld nicht anrühren zu müssen, was ich mit hatte,fand unterwegs immer einige und da mich nicht mehr befahrene Gleise angezogen haben (noch bis heute) erinnere ich mich noch an sovieles und es war immer so unbegreiflich, dass diese Strecken tot waren,es waren freie Wege in einer vollen und hektischen Stadt,auf die ich mich flüchtete und zur Ruhe kam, aber gleichzeitzig auch in einer Zeit vor meiner Zeit war,den sie war ja auf diesen Bahnhöfen irgendwie stehen geblieben.Die Züge selbst faszinieren mich bis heute und als die Mauer weg war,sah ich im Osteil ganz andere S-Bahnbauarten,die im Westen,die wenigen Jahre davor,garnicht eingesetzt wurden (das war mit der U-Bahn genauso) Echt ne tolle Seite,die mich auf Zeitreise schickt.

Vielen Dank für diese liebevolle Beschreibung - und natürlich für das Lob.


08.08.2008 Ingo keine Homepage!

Ein super Seite - beim Betrachten der Bilder sind bei mir viele Erinnerungen wach geworden - als Charlottenburger Kind bin ich von S-Jungfernheide 1965 bis 1967 diese Strecke oft gefahren nach S-Siemensstadt oder S-Wernerwerk.


27.07.2008 Hollandische Berlin fan keine Homepage!

Schoene page von ihrer s bahn.

Vielen Dank und liebe Grüße nach Holland.


05.07.2008 Wieland Schulze keine Homepage!

Eine ganz tolle Seite über die Berliner S-Bahn und sehr interessant.


28.06.2008 Falcon keine Homepage!

Hallo, ich habe mich wieder sehr gut unterhalten, auf dieser wirklich tollen Webseite! Weiter so... Viele Grüsse


27.06.2008 René S. -BAHNfreak- keine Homepage!

Hallo, das ist a echt eine wundervoll gefüllte Seite !!! ...Prima weite so! René '15


22.06.2008 Dirk keine Homepage!

Hallo, können Sie eine Quelle angeben welche belegt, daß S-Bahn Stadtschnellbahn heißt und nicht etwa Stadt-Bahn oder Schnell-Bahn? Wäre für eine Antwort dankbar. Gruss, Dirk

Den "Versuch einer Begriffserklärung" finden Sie unter Geschichte > Betriebliche Geschichte > S-Bahnsignet.


05.06.2008 ehm. BVG Tf. Rudi P keine Homepage!

Ich habe mit Freude diese Seite durchgeblättert...Bei den SV-Signalen sind Euch viele Fehler unterlaufen: z.B. gab es zu keiner Zeit ein SV Signat mit vier grünen Lichtern. Schaut mal nach.

Zitat aus dem nachfolgenden Text: "1953 wurde bei der Deutschen Reichsbahn bei allen noch verbliebenen dreiflügligen Hauptsignalen der dritte Flügel beseitigt und die Nachtzeichen der Formsignale geändert. Beim zweiflügligen Signal leuchtete nun ein gelbes Licht senkrecht unter dem grünen. In der gleichen Weise wurden die Bilder der Signalverbindungen geändert, d.h. in die unteren Grünlaternen wurden gelbe Farbscheiben eingesetzt."


nach oben